Konzerte

Abonnementzyklus

Das Abonnement Stuttgart des SWR Symphonieorchesters umfasst zehn Orchesterkonzerte. Sie sichern sich damit eine Ermäßigung von ca. 30% gegenüber dem Kauf von Einzelkarten und einen festen Stammplatz im Beethoven-Saal der Liederhalle Stuttgart: mit dem Abo A für alle Donnerstag- und mit dem Abo B für alle Freitag-Termine. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit das Abo Plus mit dem SWR Vokalensemble als Zusatzkonzert zu wählen.

Nächste Termine

Stuttgarter ABO-Konzert 1

Donnerstag, 20. September 2018
Freitag, 21. September 2018

20.00 Uhr Konzertbeginn
19.00 Uhr Konzerteinführung

Der erste Satz ist ein Brocken, eine Sinfonie in oder vor der Sinfonie, in der bereits Momente des Kommenden anklingen: Aufbruch und Gegenbewegung vor dem Hintergrund des aufmarschierenden Sommers. Heiterkeit und Tragik sind hier nicht so leicht voneinander zu trennen. Dem heroischen Auftakt von mehr als einer halben Stunde folgen Naturbilder. Der Komponist belauscht Wiesen und Wälder bei Tag und bei Nacht, bis die Morgenglocken läuten. Zuletzt spricht die Liebe selbst. Vorsicht ist angebracht, denn hinter den idyllischen Genrebildern lauern schon mal Abgründe. Das instrumentale Theater allein ist nicht genug. Des »Knaben Wunderhorn« wird aufgerufen, Friedrich Nietzsche kommt zu Wort, der 1895, als diese Dritte sich noch im Planungsstadium befand, das - später wieder verworfene  Motto liefern sollte: »Die fröhliche Wissenschaft«.

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 3 d-Moll für Alt, Frauenchor, Knabenchor und Orchester

 

Gerhild Romberger, Alt
Damen des MDR Rundfunkchors
Knabenchor collegium iuvenum  Stuttgart

SWR Symphonieorchester

Dirigent: Teodor Currentzis

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website SWRClassic.de
→ SWRClassic.de
→ Konzertkalender des SWR Symphonieorchesters

Mittagskonzerte

Das SWR Symphonieorchester spielt in seinen einstündigen Mittagskonzerten, die live in SWR2 übertragen werden, klassische Musik aller Zeitepochen mit hochrangigen, international anerkannten Dirigenten und Solisten. Die Konzertmoderation von SWR2 Redakteurin Kerstin Gebel bringt interessante Aspekte zur Zeitgeschichte der Werke, zu den Komponisten und ihrem gesellschaftlichen und künstlerischen Umfeld. Die Konzerte werden in einem entspannten Ambiente für ein breites Publikum aller Generationen präsentiert.

Nächster Termin

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 13.00 Uhr

Mitglieder der Freunde und Förderer können das Mittagskonzert besuchen.
Ermäßigter Eintritt (7 €) inkl. VVS-Nutzung.

Telefonische Vorbestellung beim SWR Classic Service
Telefon 07221 300 100

Mittagskonzert

Julius Rietz
Klarinettenkonzert g-Moll op. 29

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 (Italienische)


Sebastian Manz, Klarinette
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Joana Mallwitz
Moderation: Kerstin Gebel

 

Kammerkonzerte

Auch bei den Kammerkonzerten werden die Traditionen der beiden Vorgängerorchester fortgeführt:
Sie finden weiterhin in Baden-Baden, Freiburg und Stuttgart in den bekannten Sälen statt und die Programme werden von den Musikern selbst mit viel Engagement konzipiert. Diese Programme bieten eine spannende Mischung aus Werken von der Klassik bis zur Moderne.

Nächste Termine

, 16.00 Uhr - Stuttgart, Neues Schloss, Weißer Saal

Wie immer großzügig unterstützt durch den Verein der Freunde und Förderer des SWR Symphonieorchester, führt die Kammermusikreihe “Kammerkonzerte” ehemals „Podium RSO“ das Angebot in gewohnter Weise fort. Bei den Kammerkonzerten werden dabei die Traditionen der beiden Vorgängerorchester fortgeführt: Sie finden weiterhin in Baden-Baden, Freiburg und Stuttgart in den bekannten Sälen statt und die Programme werden von den Musikern selbst mit viel Engagement konzipiert.

Konzertkarten können ausschließlich über den SWR Classic Service bestellt werden:
Telefon 07221 300 100.
Restkarten nach wie vor an der Tageskasse.

Michael Haydn
Quartett für Englischhorn, Violine, Violoncello und Kontrabass C-Dur MH 600

Jean Franςaix
Quartett für Englischhorn, Violine, Viola und Violoncello

Mitwirkende:

Annette Schütz, Englischhorn
Hwa-Won Rimmer, Violine
Christian Nas, Viola
Panu Sundqvist, Violoncello
Felix von Tippelskirch,
Kontrabass

Ondrej Kukal
Clarinettino für Klarinette und Streichorchester op. 11 (Bearbeitung)

Georg Enescu
Intermezzo für Streichorchester op. 12 Nr. 1 (Bearbeitung)

Paul Constantinescu
Konzert für Streichorchester (Bearbeitung)

Mitwirkende:

Anton Hollich, Klarinette
Andreea Chiriac und Alina Abel, Violine
Christian Nas, Viola
Alexander Richtberg, Violoncello
Valentin Vacariu, Kontrabass

 

 

Eclat - Festival Neue Musik

Nächster Termin

SWR JETZTMUSIK

Theaterhaus Stuttgart
 

Vykintas Baltakas
Neues Werk für Orchester
(Uraufführung, Kompositionsauftrag des SWR)

Christian Winther Christensen
Neues Werk für Klavier und Orchester
(Uraufführung, Kompositionsauftrag des SWR)

Vito Zuraj
Der Alchimist für gemischten Kammerchor und Sinfonieorchester

Rei Nakamura, Klavier
SWR Vokalensemble
SWR Experimentalstudio

SWR Symphonieorchester
Dirigent: Brad Lubman

Sonderkonzert

Termin wird noch bekanntgegeben.

Konzerte allgemein

Weitere Konzertreihen der Spielzeit 2018/19

FAMILIENKONZERT

Stuttgart, Neues Schloss
Samstag, 17. November 2018, 15 Uhr

Peter Tschaikowsky
Der Nussknacker
Auszüge aus der Ballettmusik op. 71
(für Bläsernonett bearbeitet von Andreas N. Tarkmann)

E.T.A. Hoffmann
Auszüge aus der Erzählung "Nussknacker und Mäusekönig"

Malte Arkona, Sprecher
Mitglieder des SWR Symphonieorchester

 


KINDERKONZERT

IN TAROS MÄRCHENGARTEN

Stuttgart, Im Wizemann
Donnerstag, 6. Dezember 2018, 11 Uhr und 13 Uhr

Eine musikalische Reise durch Raum und Zeit
Mit einer Musikcollage von Fabrice Bollon
über Werke von Maurice Ravel, Wolfgang Amadeus Mozart, Manuel de Falle, Edvard Grieg u.a.

Kurt Laurenz Theinert, Lichtkunst
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Daniel Huppert

STUTTGARTKONZERT

Stuttgart, Liederhalle
Montag, 31. Dezember 2018, 17 Uhr
Live-Videostream, anschließend als Video auf SWRClassic.de

Silvester Konzert
Alles Walzer

Alexander Glasunow
Konzertwalzer für Orchester Nr. 1 D-Dur op. 47

Antonio Pasculli
Großes Konzert über Themen aus der Oper »I Vespri Siciliani«
von Giuseppe Verdi für Oboe und Orchester

Carl Maria von Weber 
Aufforderung zum Tanz, Rondo brillant op. 65 (bearbeitet für Orchester)

Maurice Ravel
Valses nobles et sentimentales (Fassung für Orchester)

Richard Strauss
Suite aus der Oper »Der Rosenkavalier« AV 145

Philippe Tondre, Oboe
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Kazuki Yamada


PREISTRÄGERKONZERT

Stuttgart, Liederhalle
Freitag, 1. Februar 2019, 20 Uhr

Bedrich Smetana
Tanz der Komödianten aus der Oper »Die verkaufte Braut«

Aziza Sadikova
Neues Werk für Simone Rubino

NN
Konzert für Solo und Orchester

Antonín Dvorák
Das goldene Spinnrad, Sinfonische Dichtung op. 109

Simone Rubino, Schlagzeug
NN,
Solist (Preisträger)
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Francesco Angelico


FIT FÜRS ABI

Freiburg, Konzerthaus
Freitag, 15. Februar 2019, 16 Uhr

Stuttgart, Musikhochschule
Montag, 19. Februar 2019, 17 Uhr

Johannes Brahms
Klavierquintett f-Moll op. 34

Gesa Jenne-Dönneweg und Gabriele Truck, Violine
Ingrid Philippi-Seyffer,
Viola
Wolfgang Düthorn,
Violoncello
Andrea Amann,
Klavier


MEISTERKONZERT - SKS RUSS

Stuttgart, Liederhalle
Donnerstag, 28. Februar 2019, 20 Uhr

Antonín Dvorák
Serenade für Streichorchester E-Dur op. 22

Sergej Prokofjew
Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 19

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120

Hilary Hahn, Violine
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Omer Meir Wellber

 


HAENCHEN SCHOSTAKOWITSCH 6

Stuttgart, Liederhalle
Freitag, 29. März 2019, 20 Uhr

Kulturgemeinschaft

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 95 c-Moll Hob I:95

Béla Bartók
Konzert für Viola und Orchester Sz 120

Dmitrij Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 54

Antoine Tamestit, Viola
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Hartmut Haenchen


KINDER- UND FAMILIENKONZERT

Stuttgart, Theaterhaus
Donnerstag, 4. April 2019, 11 Uhr und 14 Uhr

Peter und der Wolf

Sergej Prokofjew
Peter und der Wolf. Eine musikalische Erzählung für Kinder op. 67
Text in der Fassung von Loriot

Ralph Caspers, Sprecher
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Hannes Krämer

 


SWR JETZT MUSIK

Stuttgart, Theaterhaus
Samstag, 8. Juni 2019, 20 Uhr
19 Uhr Konzerteinführung

Márton Illés
Rajzok II für Klavier und großes Orchester

Jay Schwartz
Neues Werk für Orchester
(Uraufführung, Kompositionsauftrag des SWR)

Hans Werner Henze
Heliogabalus Imperator, Allegoria per musica

Márton Illés, Klavier
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Pablo Rus Broseta

On tour

Nächste Termine


ANTRITTSKONZERT TEODOR CURRENTZIS

Freiburg, Konzerthaus
Sonntag, 23. September 2018, 19 Uhr
18 Uhr Konzerteinführung


Wien, Konzerthaus
Dienstag, 25. September 2018, 19.30 Uhr

 

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 3 d-Moll für Alt, Frauenchor, Knabenchor und Orchester

Gerhild Romberger, Alt
Damen des MDR Rundfunkchors (*Damen der Wiener Sängerknaben)
Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart (*Wiener Sängerknaben)
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Teodor Currentzis

 

 


ELIAHU INBAL SCHOSTAKOWITSCH

Mannheim, Rosengarten
Sonntag, 11. November 2018, 19.30 Uhr

Freiburg, Konzerthaus
Montag, 12. November 2018, 20 Uhr

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 (Tripelkonzert)

Dimitrij Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 11 g-Moll op. 103 (Das Jahr 1905)

Ludwig Trio
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Eliahu Inbal


FAMILIENKONZERT

Karlsruhe, Konzerthaus
Sonntag, 18. November 2018, 15 Uhr

Peter Tschaikowsky
Der Nussknacker
Auszüge aus der Ballettmusik op. 71
(für Bläsernonett bearbeitet von Andreas N. Tarkmann)

E.T.A. Hoffmann
Auszüge aus der Erzählung "Nussknacker und Mäusekönig"

Malte Arkona, Sprecher
Mitglieder des SWR Symphonieorchester


SPANIENTOURNEE

Zaragoza, Barcelona, Alicante, Madrid
18. - 22. November 2018

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 (Tripelkonzert)

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 4 Es-Dur (Romantische)

Ludwig Trio
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Eliahu Inibal


KINDERKONZERT

IN TAROS MÄRCHENGARTEN

Freiburg, E-Werk
Freitag, 7. Dezember 2018, 11 Uhr

Eine musikalische Reise durch Raum und Zeit
Mit einer Musikcollage von Fabrice Bollon
über Werke von Maurice Ravel, Wolfgang Amadeus Mozart, Manuel de Falle, Edvard Grieg u.a.

Kurt Laurenz Theinert, Lichtkunst
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Daniel Huppert


MENDELSSOHN ITALIENISCHE

Villingen-Schwenningen, Franziskaner Konzerthaus
Freitag, 7. Dezember 2018, 20 Uhr

Wiesloch, Palatin
Samstag, 8. Dezember 2018, 19.30 Uhr

Zoltán Kodály
Tänze aus Galánta

Julius Rietz
Klarinettenkonzert g-Moll op. 29

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 (Italienische)

Sebastian Manz, Klarinette
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Joana Mallwitz


LINIE ZWEI

Freiburg, E-Werk
Freitag, 7. Dezember 2018, 20 Uhr

LE JARDIN DE TARO

Eine musikalische Reise durch Raum und Zeit
Mit einer Musikcollage von Fabrice Bollon von Klassik bis Hip-Hop
über Werke von Maurice Ravel, Wolfgang Amadeus Mozart, Manuel de Falle, Edvard Grieg u.a.

Kurt Laurenz Theinert, Lichtkunst
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Daniel Huppert

 

 


CURRENTZIS TSCHAIKOWSKY 5

Mannheim, Rosengarten
Sonntag, 16. Dezember 2018, 19:30 Uhr
18.30 Uhr Konzerteinführung

Freiburg, Konzerthaus
Freitag, 21. Dezember 2018, 20 Uhr
19 Uhr Konzerteinführung

Dortmund, Konzerthaus
Dienstag, 18. Dezember 2018, 20 Uhr

Hamburg, Elbphilharmonie
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 20 Uhr

Alfred Schnittke
Konzert für Viola und Orchester

Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. e-Moll op. 64

Antoine Tamestit, Viola
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Teodor Currentzis

 


SCHOSTAKOWITSCH EIN LEBEN

Freiburg, Konzerthaus
Mittwoch, 16. Januar 2019, 11 Uhr

Ludwigsburg, Forum
Donnerstag, 17. Januar 2019, 11 Uhr

Mannheim, Rosengarten
Freitag, 18. Januar 2019, 11 Uhr

Komponistenporträt
mit Werken von Dimitrij Schostakowitsch

SWR Symphonieorchester
Dirigent: NN


ANTOINE TAMESTIT

LINIE ZWEI

Freiburg, E-Werk
Freitag, 1. Februar 2019, 20 Uhr

Karlsruhe, Konzerthaus
Samstag, 2. Februar 2019, 19.30 Uhr

Johann Sebastian Bach
Choral »Vor deinen Thron tret` ich hiermit« BWV 668 (bearbeitet für Streichorchester)

Paul Hindemith
Trauermusik für Viola und Streichorchester

John Dowland
»If my complaints could passions move« (bearbeitet für Viola und Streichorchester)

Johannes Brahms
Streichquintett Nr. 2 G-Dur op. 111 (bearbeitet für Streichorchester)

Antoine Tamestit, Viola
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Antoine Tamestit


HILARY HAHN PROKOFJEW

Freiburg, Konzerthaus
Freitag, 1. März 2019, 20 Uhr

Mannheim, Rosengarten
Sonntag, 3. März 2019, 19.30 Uhr
18.30 Uhr Konzerteinführung

Antonín Dvorák
Serenade für Streichorchester E-Dur op. 22

Sergej Prokofjew
Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 19

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120

Hilary Hahn, Violine
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Omer Meir Wellber


KINDER- UND FAMILIENKONZERT

PETER UND DER WOLF

Freiburg, Konzerthaus
Freitag, 5. April 2019, 11 und 14 Uhr

Karlsruhe, Tollhaus
Samstag, 6. April 2019,14 und 16 Uhr

Heidelberg, Neue Aula der Universität
Sonntag, 7. April 2019, 11 und 14 Uhr

Sergej Prokofjew
Peter und der Wolf. Eine musikalische Erzählung für Kinder op. 67
Text in einer Fassung von Loriot

Ralph Caspers, Sprecher
S
WR Symphonieorchester
Dirigent: Hannes Krämer


ZAPPA

LINIE ZWEI

Freiburg, E-Werk
Samstag, 6. April, 20 Uhr
Sonntag, 7. April, 20 Uhr

Frank Zappa
Ausgewählte Werke

SWR Symphonieorchester
Dirigent: Wayne Marshall


CURRENTZIS RACHMANINOW

Freiburg, Konzerthaus
Samstag, 4. Mai 2019, 20 Uhr
19 Uhr Konzerteinführung
Live-Videostream, anschließend als Video auf SWRClassic.de

Marko Nikodijevic
gesualdo dub/raum mit gelöschter Figur, Konzert für Klavier und Orchester

Dmitri Kourliandski
Riot of Spring

Sergej Rachmaninow
Sinfonische Tänze op. 45

Christoph Grund, Klavier
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Teodor Currentzis


ACHT BRÜCKEN

Köln, Philharmonie
Sonntag, 5. Mai 2019, 18 Uhr

Currentzis
Newski

Sergej Newski
Neues Werk für Orchester
(Uraufführung, Kompositionsauftrag von ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln)

Dmitri Kourliandski
Riot of Spring

Sergej Rachmaninow
Sinfonische Tänze op. 45

SWR Symphonieorchester
Dirigent: Teodor Currentzis


CHINATOURNEE

Shanghai, Peking, Guangzhou u.a.
14. - 25. Mai 2019

Eschenbach
Dvorák

Carl Maria von Weber
Ouvertüre zur Oper "Der Freischütz"

Jean Sibelius
Violinkonzert d-Moll op. 47

Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 (Aus der Neuen Welt)

Ray Chen, Violine
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Christoph Eschenbach


LINIE ZWEI

Freiburg, E-Werk
Mittwoch, 29. Mai 2019, 20 Uhr

Die Geschichte vom Soldaten

Igor Strawinsky
Die Geschichte vom Soldaten
Musikalisches Bühnenwerk für Sprecher und 7 Instrumentalisten

Dominique Horwitz, Sprecher

Michael Dinnebier, Violine
Sebastian Breidenstein, Kontrabass
Sebastian Manz, Klarinette
Hanno Dönneweg, Fagott
Johannes Sondermann, Trompete
Frederic Belli, Posaune
Jochen Schorer, Schlagzeug


CURRENTZIS SCHOSTAKOWITSCH 7

Köln, Philharmonie
Donnerstag, 20. Juni 2019, 20 Uhr

Hamburg, Elbphilharmonie
Freitag, 21. Juni 2019, 20 Uhr

Wien, Konzerthaus
Dienstag, 25. Juni 2019, 19.30 Uhr

Dmitrij Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 60 (Leningrader)

SWR Symphonieorchester
Dirigent: Teodor Currentzis


PATCHDAY TAG DER OFFENEN TÜR

Freiburg, Konzerthaus
Sonntag, 7. Juli 2019, 14 bis 22 Uhr

14 Uhr und 15.30 Uhr Familienkonzert
Sergej Prokofjew
Peter und der Wolf (Test in einer Fassung von Loriot)

Ralph Caspers, Sprecher
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Hannes Krämer

17 Uhr Patchkonzert

Werke von Ludwig van Beethoven, Edvard Grieg, Dmitrij Schostakowitsch u.a.
Kinder und Jugendliche der Musikhochschule Freiburg mit dem SWR Symphonieorchester

Igor Strawinsky
Der Feuervogel, Ballettsuite Nr. 1
Mitglieder der Freiburger Amateurorchester mit dem SWR Symphonieorchester

Richard Strauss
Don Juan, Tondichtung op. 20

SWR Symphonieorchester
Dirigent: Hannes Krämer · Tung-Chieh Chuang

19.30 Uhr Classic Reloaded

Klassiklounge mit Videoprojektionen und Liveacts

 

Schwetzinger SWR Festspiele

Nächste Termine

ORCHESTERAKADEMIE

Schwetzingen, Rokokotheater
Sonntag, 5. Mai 2019, 18 Uhr

Johann Georg Albrechtsberger
Sinfonia Concertino in D

Franz Anton Hoffmeister
Konzert für Viola und Orchester D-Dur

Joseph Haydn
Ouvertüre zu »L`isola disabitata« (Azione teatrale) Hob XXVII:9

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 88 G-Dur Hob I:88

Antoine Tamestit, Viola
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Alessandro De Marchi


ORCHESTERAKADEMIE

Schwetzingen, Rokokotheater
Samstag, 11. Mai 2019, 18 Uhr
Live-Videostream, anschließend als Video auf SWRClassic.de

Igor Strawinsky
Dumbarton Oaks, Konzert für Kammerorchester ES-Dur

Wolfgang Amadeus Mozart
Violinkonzert D-Dur KV 211
Violinkonzert D-Dur KV 218

Sergej Prokofjew
Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 (Symphonie classique)

Gil Shaham, Violine
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Nicholas McGegan

Bodensee-Festival

Nächste Termine

JANINE JANSEN SBELIUS

Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus
Samstag, 11. Mai 2019, 20 Uhr

Carl Maria von Weber
Ouvertüre zur Oper »Der Freischütz«

Jean Sibelius
Violinkonzert d-Moll op. 47

Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op 95 (Aus der neuen Welt)

Janine Jansen, Violine
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Christoph Eschenbach

Donaueschinger Musiktage

Eröffnungskonzert

Donaueschingen, Donauhallen
Freitag, 19. Oktober 2018, 20 Uhr
⇒Live-Videostream, anschließend als Video auf SWR Classic.de

Ivan Fedele
Air on air für Bassetthorn und Orchester
(Uraufführung, Kompositionsauftrag des SWR und der Fondazione Orchestra Regionale Toscana)

Malin Bång
Neues Werk für Orchester (Uraufführung, Kompositionsauftrag des SWR und des Royal Stockholm Philharmonic Orchestra)

Jãnis Petraškevics
Dead Wind für Orchester (Uraufführung, Kompositionsauftrag des SWR)

Marco Stroppa
Come Play With Me für Elektronik und Orchester
(Kompositionsauftrag des SWR, des IRCAM, des Orchestre de Paris sowie von Françoise und Jean Philippe Billarant)

Michele Marelli, Bassetthorn
IRCAM, elektronische Realisation
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Pascal Rophé


Abschlusskonzert

Donaueschingen, Baarsporthalle
Sonntag, 21. Oktober 2018, 17 Uhr
⇒Live-Videostream, anschließend als Video auf SWRClassic.de

Simon Stehen-Andersen
Trio für Chor, Big Band, Orchester und Video
(Uraufführung, Kompositionsauftrag des Dänischen Rundfunks und des SWR)

Benedict Mason
Neues Werk für Orchester (Uraufführung, Kompositionsauftrag des SWR)

 

SWR Vokalensemble (Dirigent: Michael Alber)
SWR Big Band (
Dirigent: Thorsten Wollmann)
SWR Symphonieorchester

Dirigent: Peter Rundel

Erwachsenenbildung

Nächste Termine

MYSTERIEN

DO 11. OKTOBER 2018 BIS DO 11. JULI 2019, JEWEILS 18.30 UHR
STUTTGART, STAATSGALERIE
 
MYSTERIEN
 
HEINRICH IGNAZ FRANZ VON BIBER
Rosenkranzsonaten für Violine und Basso continuo Konzertzyklus mit Bildbetrachtungen und Impulsvorträgen
 
Mathias Hochweber · Margaret MacDuffie · Matthias Fischer · Hwa­Won Rimmer · Lukas Friederich · Ada Gosling­Pozo, Violine
Peter Kranefoed · Hans Schnieders · Martin Lutz, Orgel
Nicholas Rimmer, Cembalo
Chris Burgmann · Johannes Vogt, Laute Heike Hümmer, Gambe/Lirone
Steffen Egle, Werkbetrachtungen 
Jasmin Bachmann, Moderation
 
Die Staatsgalerie verwandelt ihre Ausstellungsräume in einen Konzertsaal. Passend zu ausge­ wählten Bildern und Objekten, die sich auf Szenen aus dem Leben Jesu und Mariae beziehen, er­ klingen in acht Konzerten Bibers Rosenkranzsonaten. Mit diesem Zyklus schuf Biber ein radikal modernes Werk für die Zeit des Frühbarock. Jedes Stück hat seine eigene klanglich­symbolische Aussage. Musik, Werkbetrachtungen von den alten Meistern bis zur zeitgenössischen Kunst und ethisch­politische Querbezüge zur Gegenwart bilden eine Einheit. Zu jedem Mysterien­Block findet eine musikwissenschaftliche Einführung mit SWR2­Redakteurin Doris Blaich statt.
 
 
ALLE KONZERTTERMINE IM ÜBERBLICK
 
DIE FREUDENREICHEN MYSTERIEN
DO 11. OKTOBER 2018
Verkündigung und Heimsuchung Mariae
Werkbetrachtung zu: Bartholomäus Zeitblom, Eschacher Altar (1496)
DO 20. DEZEMBER 2018
Die Geburt Jesu Christi
Werkbetrachtung zu: Federico Bencovich, Anbetung der Heiligen Drei Könige (1725)
DO 31. JANUAR 2019
Die Aufopferung und die Wiederauffindung Jesu im Tempel
Werkbetrachtung zu: Bartholomäus Zeitblom, Heerberger Altar (1497/98)
 
DIE SCHMERZENSREICHEN MYSTERIEN
DO 14. MÄRZ 2019
Christus am Ölberg, Geiselung und Dornenkrönung Jesu
Werkbetrachtung zu: Hans Holbein d.Ä., Graue Passion (1494/1500)
DO 18. APRIL 2019
Kreuztragung und Kreuzigung Jesu
Werkbetrachtung zu: Joseph Beuys, Kreuzigung (1962/63)
 
DIE GNADENREICHEN MYSTERIEN
DO 30. MAI 2019
Auferstehung Jesu und Christi Himmelfahrt
Werkbetrachtung zu: Max Beckmann, Auferstehung (1916 und 1908/09) und Jerg Ratgeb, Herren­ berger Altar (1519)
DO 13. JUNI 2019
Die Sendung des Heiligen Geistes und die Schutzengelsonate
Werkbetrachtung zu: Baldassare Franceschini, Schutzengel (um 1650) und Katharina Grosse, Ohne Titel (2013)
DO 11. JULI 2019
Mariae Himmelfahrt und Krönung Mariae im Himmel
Werkbetrachtung zu: Meister von Schloss Lichtenstein, Die Krönung Mariens (1440/50)
 
 
MUSIKWISSENSCHAFTLICHE EINFÜHRUNGEN
 
10. OKTOBER, 13. MÄRZ, 29. MAI, JEWEILS 17 UHR
STUTTGART, STAATSGALERIE
 
In Kooperation mit der Staatsgalerie Stuttgart. Mit freundlicher Unterstützung des Vereins der Freunde und Förderer des SWR Symphonieorchesters Stuttgart e.V.
 
Tickets: Staatsgalerie, Tageskasse 18 €/12 € Mitglieder der Fördervereine/7 € SchülerInnen und Studierende
 

CURRENTZIS LAB

Werkstattgespräche mit Teodor Currentzis

Im Rahmen seiner Konzertprojekte bietet Teodor Currentzis, Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters, allen Musikinteressierten die Möglichkeit, gemeinsam mit ihm in ausgewählte Werke seines Programms einzutauchen. Die Veranstaltungen befassen sich mit Fragen der Interpretation, mit dem Partiturstudium sowie mit weiteren musikalischen und künstlerischen Kontexten und Aspekten. Ein Laboratorium der Musik.

 

Di 18. September 2018, 20 Uhr
STUTTGART, LIEDERHALLE, MOZART-SAAL

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 3

Di 11. Dezember 2018,20 Uhr
STUTTGART, MUSIKHOCHSCHULE, TURM

Alfred Schnittke
Konzert für Viola und Orchester

Di 19. Februar 2019, 20 Uhr
STUTTGART, MUSIKHOCHSCHULE, TURM

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 4

Di 30. April 2019, 20 Uhr
FREIBURG, MUSIKHOCHSCHULE

Über Werke von Marko Nikodijevic und Dmitri Kourliandski

Di 18. Juni 2019, 20 Uhr
STUTTGART, ORT WIRD NOCH BEKANNT GEGEBEN

Dmitrij Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 7 (Leningrader)

Weitere Informationen zu Orten und Inhalten werden auf swrclassic.de bekannt gegeben.
Dauer: 75 Minuten. Sprache: Englisch. Eintritt frei. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung unter jasmin.bachmann@swr.de (Stuttgart) bzw. wolfram.lamparter@swr.de (Freiburg)